Mo¹a ©i¹ic und Heribert Sasse

CD: "Die Heilige Schrift"

Mo¹a ©i¹ic stammt aus einer jugoslawischen Roma-Musikerfamilie, die seit Generationen virtuose Musiker hervorbringt. Er spielte seit seinem 6. Lebensjahr Geige und ist ein Meister dieses Instruments geworden. In Wien hat er seine neue Heimat gefunden.

Er hat seinen eigenen Stil entwickelt, der sich von der Romamusik ableitet, aber auch Einflüsse aus der Welt des Orients und des Balkans erkennen läßt.
2011 wurde er für den Dokumentationsfilm "Gipsy Spirit" mit einer Romy geehrt. Wer ihn bislang noch nicht kannte, hatte die Gelegenheit, seine Kunst auch in "Willkommen Österreich" von Stermann & Grisseman zu bewundern. Bereits 2011 konnte er auf das 20jährige Jubiläum seiner Band "Mosa Sisic & The Gipsy Express" zurückblicken.


Mit der vorliegenden CD "Die heilige Schrift" hat er gemeinsam mit dem österreichischen Schauspieler und Regisseur Heribert Sasse ein eindrucksvolles Album abgeliefert, welches die Erschaffung der Welt in 10 musikalischen Kapiteln wiedergibt. Der Zuhörer wird Zeuge der Schöpfung des Universums und der Menschen und Tiere auf unserer Welt.

Heribert Sasse leitet jedes Kapitel mit einem erklärenden Kurztext ein. Das Orchester dieser Einspielung "Mosa Sisic & Gipsy Baroque" wirkt noch wuchtiger als sein "Gipsy Express". Eindrucksvolle Klangsäulen lassen den Akt der Schöpfung gewaltig und massiv erscheinen.

EAN 9005591999239 ISBN: 9783900277307 Katalog Nr.: 170289 AstorMedia Wien phone:+431 9144281

Tracklisting & Line up


 

 


Erhältlich im Buchhandel und im sortierten Schallplattenhandel.

Bestell Nummer: AST 170.279 EAN: 9005591999239 - (c) 2009 ASTORMEDIA 01-9144281
Vertrieb: Mohr-Morawa, Telefon für Wiederverkäufer: 01-68014-5 DW oder 01-9144281